In dem denkmalgeschützten Haus befindet sich schon seit 1881 ein Kaffeehaus